Umbau

Homeoffice könnte Büroflächenbedarf bis 2030 um 12 Prozent senken

Lesezeit: 1 min
21.03.2024 17:03
Der Trend zum Homeoffice dürfte den Bedarf an Büroflächen in den deutschen Metropolen bis 2030 um über ein Zehntel sinken lassen. Das ist das Ergebnis einer am Dienstag veröffentlichten Studie des Ifo-Instituts und des Immobilienberaters Colliers für die Großstädte Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt, Stuttgart und Düsseldorf.
Homeoffice könnte Büroflächenbedarf bis 2030 um 12 Prozent senken
Der Leerstand im Bürosektor wächst. Die Mitarbeiter haben sich ans Home-Office gewöhnt, die Arbeitgeber können Miete sparen und geben Flächen auf. (Foto: dpa)
Foto: Hendrik Schmidt

Lesen Sie in diesem Artikel:

  • Warum Home-Office den Markt in Schwierigkeiten bringt
  • Wie groß der Minderbedarf an Fläche ausfällt
  • Wie lange Mietverträge im Schnitt noch laufen

 

article:full_access

Registrieren Sie sich und erhalten kostenlosen Zugang zu allen Artikeln auf Immobilien Neu Gedacht.

ING
Neubau
Neubau Historischer Einbruch bei Baugenehmigungen in Deutschland
22.05.2024

Wohnungsbau leidet unter teuren Materialien und Finanzierung – Branche fordert stärkere Staatshilfen und flexiblere Baustandards

ING
Neubau
Neubau Rückzug ausländischer Investoren verschärft Krise am Immobilienmarkt
22.05.2024

Internationale Investoren machen immer noch einen großen Bogen um den Immobilienmarkt in Deutschland und verschärfen damit die schwerste...

ING
Ausstattung
Ausstattung Das ungeahnte Potential moderner Arbeitstrends für die Immobilienbranche
23.05.2024

Wie hybride Arbeitsmodelle die Büroimmobilienlandschaft transformieren und neue Chancen eröffnen

ING
Neubau
Neubau Baustopp in Berlin: Bürokratie und Naturschutz blockieren dringend benötigten Wohnungsbau
22.05.2024

Trotz neuer Pläne und Reformen bleibt der Wohnungsbau in der Hauptstadt durch Kreuzkröten und langwierige Genehmigungsverfahren gelähmt....

ING
Umbau
Umbau Brückenallee 33: Der Geist eines wie vom Erdboden verschluckten Hauses im Hansaviertel
07.05.2024

Eine vergessene Adresse des alten Berlin - das Konzept eines gelebten Miteinanders und der Integration in einem stattlichen Patrizierhaus...

ING
Umbau
Umbau Schmuckstück Plattenbau: Die Denkmalschützer lieben sie - die Mieter auch?
24.04.2024

Sie waren Wohn-Highlight und sozialistischer Städtebautraum. Aber auch oft Sanierungsfall. Inzwischen sind alte DDR-Plattensiedlungen auch...

ING
Kauf
Kauf Thailänder kaufen KaDeWe-Immobilie in Berlin - und wollen noch mehr Warenhäuser
18.04.2024

Jetzt ist es amtlich: Das altehrwürdige Kaufhaus des Westens ist verkauft worden - als Kaufsumme wurde eine Milliarde Euro genannt....

ING
Neubau
Neubau Warnungen vor einer Wohnungsnot - und wie das die zuständigen Minister einschätzen
15.04.2024

Klara Geywitz (SPD) hat schon länger ihren Bau-Turbo angekündigt. Gelockerte Bauvorschriften sollen das Bauen billiger machen und für...